Die Perle der Rheinromantik

Schloss Sayn

Location Infos

Exklusiv Location       

Perle der Rheinromantik

Schloß Sayn

Am Fuße des Sayner Burgberges erbauten die Herren von Reiffenberg, Ministerialen der Sayner Grafen, im 14. Jh. ein mittelalterliches Burghaus. 1753 fiel es durch Heirat an die Freiherren Boos von Waldeck, die es zu einem barocken Herrenhaus umbauten. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Besitz durch Erwerb der unmittelbar benachbarten Güter und Weinberge des Reichsfreiherren vom und zum Stein vergrößert.

Als Fürst Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Sayn mit seiner schönen russischen Gemahlin, Fürstin Leonilla, 1848 aus Russland wieder in die alte Heimat der Familie zurückkehrte, kaufte er das Anwesen mit den gesamten zugehörigen Liegenschaften von dem damaligen Koblenzer Landrat Graf Clemens Boos von Waldeck. Das barocke Herrenhaus, dessen Kern das spätmittelalterliche Burghaus bildete, ließ das Fürstenpaar zum standesgemäßen Schloss umgestalten und vergrößern.  Mit dem Umbau wurde der Architekt Girard (1806-1872), der spätere Generalintendant des Louvre, betraut. Girard wählte, dem Zeitgeist und den Wünschen seiner Auftraggeber entsprechend, den neugotischen Stil. Es gelang ihm, ein einheitliches und harmonisches Werk zu schaffen, das die hohen Erwartungen der Zeitgenossen übertraf. 

Schloss 2011 web V2

Eine Besonderheit war die Ver­wen­dung von Architektur­elementen aus Eisen, in der benachbarten Sayner Hütte kunstvoll gegossen. 1851 meinte der Preussische König Friedrich Wilhelm IV., dass er “Gänzlich verwundert, geblendet und entzückt von dem Zauber von Sayn” sei. Sein Bruder Wilhelm, später Kaiser des Deutschen Reiches, schrieb 1857 ebenso begeistert in das Gästebuch: “Wirklich, es ist ein rechtes Märchenschloss!”

Das Schloss wurde 1945, kurz vor Kriegsende, erheblich beschädigt und verfiel. Mit wieder erwachender Wertschätzung der Neugotik erklärte man Schloss Sayn zu einem Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Dank intensiver Unterstützung, besonders durch das Land Rheinland-Pfalz, konnte 1995-2000 ein Programm zur Restaurierung und Revitalisierung des Schlosses durchgeführt werden. Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn freuen sich, Ihnen Schloss Sayn in neuem Glanz präsentieren zu können. Mit den aufwendig ausgestatteten Tagungs- und Veranstaltungsräumen, dem Schlossrestaurant und dem Museum werden vielfältige Nutzungsmöglichkeiten in romantischer Atmosphäre ge­boten.  

Schloss Sayn

Es liegen keine weiteren, relevanten Infos zu dieser Location vor.

Ein perfekter Event – ein „perfectday“

Kirchliche Trauung

Die Schlosskapelle mit ihrer neogotischen Farbenpracht ist der ideale Rahmen für eine außergewöhnliche kirchliche Trauung oder Tauffeier (röm./kath. oder ev.) in privater Atmosphäre. Zusammen mit der Fürstenloge stehen den Gästen etwa 50 Sitzplätze (Zusatzbestuhlung möglich) zur Verfügung. Die Fenster der Kapelle sind nach Entwürfen von Moritz von Schwind gefertigt. Die gusseiserne Chorschranke ist ein Werk der Sayner Hütte. Der in polychromer neogotischer Rautenmalerei gestaltete Kirchenraum mit seinen textilen Wandbehängen verleiht Ihrer Trauung ein außergewöhnliches Ambiente. Für die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung steht ein Harmonium bereit, welches gerne benutzt werden darf. Termine für eine kirchliche Trauung müssen vorher mit der Pfarrgemeinde Sayn abgestimmt werden. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung behilflich.

Standesamtliche Trauung

In den Fürstlichen Salons wird eine standesamtliche oder freie Trauung zu einem wahrhaft „fürstlichen“ Ereignis. Für größere Gesellschaften steht auch der Gobelinsaal mit seinem kleinen Gartenhof zur Verfügung.

Freie Trauungen

Eine freie Trauung ist an keine zeremoniellen Vorgaben oder Orte gebunden, sie kann völlig nach dem Wunsch des Brautpaares gestaltet werden. Freie Trauungen werden in der Regel durch s. g. “freie Theologen” gestaltet. Sowohl der Gobelinsaal, als auch der Rote Salon können für freie Trauungen zur Verfügung gestellt werden. Ab dem 01. März 2014 sind auch freie Trauzeremonien im Garten der Schmetterlinge im Fürstlichen Schlosspark möglich.

Feste Feiern – auf Schloss Sayn

Ein unvergessliches Event

Die Räumlichkeiten des Schloss Sayn eignen sich hervorragend für jede Art von Festlichkeit.
Der sich im ersten Stock befindende Festsaal ist barrierefrei, verfügt über eine Bühne und bietet Platz für bis zu 90 Gästen bei Bankettbestuhlung.

Das Restaurant befindet sich auf der gleichen Ebene wie der Festsaal und ist in Kombination mit diesem oder einzeln Nutzbar. Die große Freiterasse mit den großen Sonnenschirmen ist über den zwei flügeligen Haupteingang zu erreichen. Die Terrasse bietet Platz für mehr als 100 Personen und ist eine einzigartiger Platz für Empfänge jeder Art. Das Restaurant ist mit 70 Sitzplätzen ausgestattet und wird nach Ihrer Vorstellunge und Nutzung, ummöbeliert.

Der Gobelinsaal, auf der zweiten Etage, bietet Raum für bis zu 80 Personen und eignet sich für ein fürstliches Fest. Betreten wird der Gobelinsaal über das Foyer im großen, offenen Treppenhaus des Schlosses. Das Foyer kann bei Anmietung mit genutzt werden und bietet eine Schlechtwetteralternative für den Sektempfang.

Gerne versorgen wir Ihr Catering. Angefangen bei einem feierlichen 4-Gang Menü, mediterranes Buffet bis hin zu einem lockeren Barbecue auf der Schlossterrasse. Falls Sie Hilfe bei Ihrer Eventplanung benötigen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Raus aus den Hotels – rein ins „Grüne“

Tagen in Schloß Sayn

Tagen Sie dort, wo einst Kaiser und Könige zu Gast waren. Individuell eingerichtete Säle und Räumlichkeiten, ein exzellenter Tagungsservice und das besondere Ambiente von Schloss Sayn, der Perle der Rheinromantik, bieten den geeigneten Rahmen für gelungene Tagungen, Konferenzen oder Firmenpräsentationen. Einmalig ist die exponierte Lage des Schlosses in reizvoller Natur, umgeben von einer Fülle historisch bedeutender Kulturdenkmäler.

Sie können diese typischen Hotel Buffets zum Lunch nicht mehr sehen? Wollen Ihrer Veranstaltung mal frischen Wind geben ….

Ob Geniesser-Büffer im Restaurant oder Barbecue auf der Schlossterrasse- alles, außer gewöhnlich !

In unseren Tagungspauschalen sind folgende Leistungen enthalten :

Nutzung der Räumlichkeit (Festsaal oder Restaurant / Terrasse)

      • 1 Beamer
      • 1 Flipchart und 4 Flipchart-Stifte
      • Tagungsblöcke und Stifte für die Teilnehmer
      • WI-FI Kostenlos
      • kleine Blumendeko in Ihren Wunschfarben (Corporate design)
      • inkl. aller Getränke :
      • Begrüßungscocktail (alkoholfrei)
      • Rhodius Gourmet Mineralwasser (mit Kohlensäure und Still)
      • Säfte und Softdrinks,
      • Kaffee, Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato, und Tee.
      • 2 Kaffeepausen mit Gebäck und Kuchen
      • 1 Business Lunch – in Büffetform

Bei Fragen und Wünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Preis pro Tagungsgast / Tagungspauschale 49,00 € zzgl. Mwst

Hotels für Ihre Tagungsgäst im direkten Umfeld von Schloss Sayn:

Wir möchten, dass Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg wird – denn es ist Ihr Seminar, Ihr Workshop, Ihre Tagung!
SSchloss Sayn bietet eine große Anzahl an Räumlichkeiten, die für Ihr Event den passenden Rahmen gibt:

  • Festsaal (1. Stock)
  • Gobelinsaal (2.Stock)
  • Restaurant
  • Roter Salon – für Standesamtl. Trauungen
  • Fürstliche Salons

Der Weg zu uns

[google-map-v3 shortcodeid=“TO_BE_GENERATED“ width=“550″ height=“300″ zoom=“11″ maptype=“roadmap“ mapalign=“center“ directionhint=“false“ language=“de“ poweredby=“false“ maptypecontrol=“true“ pancontrol=“true“ zoomcontrol=“true“ scalecontrol=“true“ streetviewcontrol=“true“ scrollwheelcontrol=“false“ draggable=“true“ tiltfourtyfive=“false“ enablegeolocationmarker=“false“ enablemarkerclustering=“false“ addmarkermashup=“false“ addmarkermashupbubble=“false“ addmarkerlist=“Schloss Strasse 100, 56170 Bendorf{}2-default.png{}Schloss Sayn“ bubbleautopan=“true“ distanceunits=“miles“ showbike=“false“ showtraffic=“false“ showpanoramio=“false“]

Hier finden Sie Menü & Büffetvorschläge, Sitzpläne usw.

 

Adresse

Schloss Sayn Schlossstrasse 100      56170 Bendorf / Sayn 

Kontakt/Anfragen

Dennis Rönz 02630/49624 dennis@perfectday.catering

 

Bitte zögern Sie nicht uns bei Fragen zu kontaktieren

Wir erzählen Ihnen gerne mehr